Königliche Feierei – Koningsdag in den Niederlanden

An einem Tag im Jahr gehen die Grachten förmlich selber unter – und zwar in einer Welle aus knallorange. Die „Oranje-Flut“ färbt Grachten, Straßen, Menschen, und sogar Haustiere ein und macht eine Tatsache schlichtweg unübersehbar: Oh ja, es ist Königstag. Wir haben hier zusammengefasst, was es in und um Amsterdam am Koningsdag so zu erleben gibt.

Dieser Tag ist gleichzeitig mit Königin Wilhelmina geboren. Als sie am 31. August 1885 das erste Mal das Licht der Welt erblickt, erblickten die Straßen auch zum ersten Mal das knallige Oranje. Seit 2014 ist der ursprüngliche Königinnentag mit König Wilhelm Alexander nun zum Königstag geworden. Der Koningsdag ist ein Fest, das man auf keinen Fall verpassen sollte. Neben den vielen Events und Festivals in der gesamten Stadt, findet man auch immer ein Vrijmarkt - einen Markt, an dem jeder feilschen und verkaufen kann. Fun Fact – der Durchschnitt für Flohmakrtverkäufer liegt bei ganzen 90 Euro. 

Alle Welt in Amsterdam 
Dass in Amsterdam am Koningsdag viel gefeiert wird, dürfte keine große Überraschung sein. Die Grachten werden in Orange getunkt. Genau genommen beginnt der Königstag bereits mit der Königsnacht davor – neben Events und Musik kann man ebenso mit Wine Tasting  oder Dinner  die königliche Feierei beginnen.

Auch in Amsterdam gibt es den traditionellen Markt, und natürlich jede Menge Partys und Events. Hier geht es zur Übersicht aller stattfindenden Veranstaltungen.
Amsterdam ist an diesem Tag doppelt so groß – zumindest, was die Zahl der Menschen in der Stadt betrifft. Die Straßen (inklusive Grachten) sind ein einziges Fest. Freude vorprogrammiert. 

Was  geht so in Groningen?
Auch in Groningen gibt es den traditionellen Markt – Grote Markt und viele Events in der Stadt selbst. Das genaue Programm findet ihr hier. 

Außerdem gibt es noch das  große Festival, nach den Tickets und dem Line-Up schaut ihr am besten direkt auf der Homepage. 

Stimmen aus Groningen sagen – neben dem geplanten Programm, ergibt sich noch einiges sehr spontan. Daher am besten einfach mit guter Laune fröhlich in die Festlichkeiten ziehen und den tollen Tag erleben.

Und Utrecht?
In Utrecht kann man ganz bequem über eine App die neuesten Updates abrufen, inklusive interaktiver Karte. Auch in Utrecht gibt es den traditionellen Vrijmarkt, an dem alle mitmachen, verkaufen, stöbern, suchen, finden und entdecken können. Neben dem großen Hauptmarkt im Stadtzentrum gibt es noch weitere etwas außerhalb – es lohnt sich, die Augen (und Taschen) offen zu halten. Auch Utrecht geht in organge unter, und auch hier heißt es – raus auf die Straße und fröhlich gefeiert!

Der Koningsdag in Den Haag
Wer zum Königstag in der Stadt mit Regierungssitz unterwegs ist, kann sich ebenso auf eine Reihe an toller Events und Veranstaltungen freuen. Die finden zwischen dem 26. Und 28. April statt – von der Bootsrundfahrt bis hin zur Kirmes und den Freien Märkten natürlich, die am Königstag nicht fehlen dürfen. 

Was an diesem Tag übrigens auch nicht fehlen darf, ist das traditionelle Gebäck Tompouce und auch das ist am Koningedag völlig in orange gefärbt.  

Wir wünschen allen Studenten in Holland eine tolle Zeit über den Koningsdag!

Kommentare

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

* Pflichtfeld! Bitte immer ausfüllen