Mein Studium, meine Praktika, meine Soft Skills.

Im (Arbeits-)Leben geht es um mehr als Wissen. Schlüsselqualifikationen öffnen dir viele Türen.
Artikel von der Deutschen Bildung zum Thema Soft Skills und Schlüsselqualifikationen.

Mit diesen Tipps und Techniken

Immer wieder gelangen wir in unserem Leben an wichtige „Weggabelungen“ – etwa am Ende unserer Studienzeit oder bei der Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Job. Während es manchen Menschen in solchen Situationen leicht fällt, einen bestimmten Pfad zu wählen, kämpfen andere regelmäßig mit Entscheidungsproblemen. Diese können die Betroffenen...

Mehr…

Was ist das eigentlich? Burn-out ist laut der internationalen Klassifikation von Erkrankungen (ICD-10) keine medizinische Diagnose. Aus diesem Grund warnt die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) vor einem allzu unkritischen Gebrauch des Begriffs für quasi alle psychischen Störungen, die im Zusammenhang...

Mehr…

Mindestens jeder vierte Student, so sagen Studien, leidet unter wiederkehrendem Aufschieben. Von Aufschieben spricht man, wenn jemand mit hoher Priorität bezeichnete Aufgaben lange Zeit vor sich herschiebt und stattdessen andere, weniger wichtige und möglicherweise angenehmere Aufgaben erledigt.

Mehr…

Die Deutsche Bildung hilft Studenten mit dem Förderprogramm WissenPlus, erfolgreich zu studieren und später den gewünschten Traumjob zu bekommen. Sabrina Maaß und Maike Flüchter, die das Programm organisieren, erzählen aus dem Nähkästchen: Was hat unsere geförderten Studenten in diesem Jahr besonders interessiert? Welche Fehler sind bei...

Mehr…

Kreativ sind nicht nur Künstler. Kreative Menschen finden vor allem bunte Lösungswege für Probleme und auch berufliche Fragestellungen. Kreativität ist in allen Jobs gefordert, wo es nicht nur um das Einhalten von Standards und Normen geht. In der modernen, sich ständig verändernden Arbeitswelt wird Kreativität damit zu einer der wichtigsten Soft...

Mehr…

Statt einen bestimmten Typus zu spielen, der vermeintlich im Business gefragt ist, rät Alexander Arnold zu einem besseren, wenn auch mutigen Weg. Und der lautet: Die höchste Version von sich selbst hervorbringen und am Ende des Tages sagen können „geil, voll gerockt“. Wir freuen uns, Alexander Arnold als Referenten bei unserem Symposium dabei zu...

Mehr…

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ....
  5. 5

eMagazin Campus & Karriere

Unser eMagazin Campus & Karriere liefert dir trendige Themen aus der Hochschul- und Arbeitswelt: monatlich, kostenfrei und inhaltsstark.

Jetzt anmelden