Aktuelle Nachrichten:

Alles neu macht das neue Jahrzehnt? Nicht ganz – ein paar finanzielle Änderungen bringt 2020 aber schon mit sich. Bafög, Krankenversicherung, Unterhalt: Wir haben zusammengetragen, was Studenten in den kommenden 12 Monaten beim Thema Geld beachten sollten.

Mehr…

Naja, die erste Million auf dem Konto muss es ja nicht gleich sein. Aber ein bisschen mehr finanziellen Spielraum wünschen wir uns doch alle, oder? Gerade im Studium schrumpft der Sparstrumpf so vor sich hin. Mit unseren Vorsätzen kannst du vielleicht bald oben nachstopfen.

Mehr…

Oh du besinnliche Weihnachtszeit? Zwischen Abgabefristen, Klausurvorbereitungen und Lernmarathons kann die Vorfreude auf das Fest der Liebe schon mal auf der Strecke bleiben. Und dann bei knapper Kasse auch noch Geschenke besorgen? Hilfe! Wir sagen: locker bleiben – manche Gabe kostet nicht viel, macht aber trotzdem einiges her.

Mehr…

Eigentlich ist ein Antrag ja etwas sehr Schönes. Und auch beim Antrag auf Bafög kann am Ende etwas Gutes herauskommen: die Zusage über die Finanzierung deines Studienplatzes. Wenn da nur nicht der ganze Papierkram wäre. Damit du nichts verpasst, haben wir die wichtigsten Fristen hier zusammengestellt.

Mehr…

Banken haben seit jeher nicht den allerbesten Ruf. Und mal ehrlich – wissen wir wirklich, was mit unserem Geld geschieht? Dass es immer in unserem Sinne angelegt wird, bleibt wohl ein Wunschtraum. Einfluss nehmen kann man trotzdem: indem man sich vorab über Investitionszwecke informiert und eventuell auf nachhaltige Alternativen zurückgreift. Sowas...

Mehr…

Essen im Studium: dabei denkt man nicht unbedingt an Trüffelpasta und Entrecote. Stattdessen dürften bei den meisten Studenten eher Nudeln mit Tomatensauce, Döner und Mensa-Menüs auf dem Speiseplan stehen. Wir haben nachgeforscht, wo die Nahrungsaufnahme am günstigsten ist.

Mehr…

Monatsmitte und schon wieder knietief im Dispo? Das Studentenleben ist teuer, so viel ist sicher. Viele junge Menschen – oft das erste Mal in den eigenen vier Wänden und ohne die wachsamen Augen von Mutti – leben aber auch über ihre Verhältnisse. Wie viel kann ich pro Monat für Essen ausgeben? Und wie viel soll ich für unvorhergesehene Ausgaben...

Mehr…

Auf den ersten Blick scheint alles klar: das Praxisunternehmen zahlt dir für dein Studium ein Gehalt, mit dem du dein Studium finanzieren kannst. In der Realität sieht es leider oft anders aus – Studiengebühren an privaten Hochschulen und Akademien sowie hohe Mieten schlagen ein Loch ins Portemonnaie, das gefüllt werden muss. Diese Möglichkeiten...

Mehr…

Das Studium bringt die große Freiheit – aber leider auch viele Verpflichtungen mit sich. Während sich in der Schulzeit noch gemütlich die Eltern um Versicherungen und Finanzen bemüht haben, ist spätestens ab 25 Schluss mit lustig: dann endet in den meisten Fällen der Anspruch auf Kindergeld und selbst krankenversichern muss man sich auch noch.

Mehr…

Wer studiert, hat später gute Chancen, einen überdurchschnittlich bezahlten Job zu ergattern. Das Studium selbst gleicht jedoch eher einer finanziellen Dürreperiode. Neben den existentiellen Ausgaben für Miete, Essen und sonstigen Studienkosten bleibt für die schönen Dinge des Lebens – etwa Shopping – oft nur wenig bis gar nichts übrig. Wir...

Mehr…

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ....
  5. 39

Hier geht es um dein ganzes Potenzial!

Entdecke das Trainingsprogramm WissenPlus, das beim Studienfonds der Deutschen Bildung fest zur Finanzierung gehört. Nutze mit uns deine #ChanceStudium.

Zum Trainingsprogramm