Unsere Referenten des Persönlichkeits- und Karrieretages #puk18


Alexei Zabudkin, CRX Markets AG

Als Vorstandsmitglied des FinTech Unternehmens CRX Markets ist Alexei Zabudkin für die Bereiche Capital Markets, Operations und Regulatorische Angelegenheiten verantwortlich. Außerdem ist er als Head of Capital Markets für die Strukturierung und den Vertrieb der CRX Finanzierungsprodukte zuständig. Bevor er 2015 zu CRX Markets kam, arbeitete er fünfzehn Jahre lang bei Goldman Sachs, zuletzt als Managing Director und Leiter der Credit Sales & Solutions in Deutschland und Österreich. In seiner Freizeit ist Alexei Zabudkin Athlet mit Leib und Seele – er nimmt regelmäßig an Marathons, Ultramarathons und Triathlons teil.

Über CRX Markets

CRX Markets ist ein unabhängiger Marktplatz für Asset-Based-Finanzierungslösungen und verbindet Käufer, Lieferanten, Banken und institutionelle Investoren. Der Marktplatz bietet über mehrere Kanäle Zugang zu flexiblen Betriebsmittelfinanzierungen und gewährleistet eine transparente Preisfindung zu deutlich reduzierten Kosten. Eine vollständige Prozessautomatisierung für alle beteiligten Teilnehmer wird durch modernste Technologie, höchste Daten- und Prozesssicherheit sowie eine tiefgehende und nahtlose Integration in die ERP-Systeme der Kunden erreicht.

Session am #puk18:
 Employee #3 – Als Nichtgründer ein Start-Up mitaufbauen


Ali Mahlodji, whatchado.com

Ali Mahlodji will die Welt retten und ist der lebende Beweis dafür, dass man alles schaffen kann, wenn man bereit ist, Regeln zu brechen und neue Wege zu gehen. Er kam als Flüchtling nach Europa, begann seine Karriere als Schulabbrecher und hatte in seinem Leben über 40 verschiedene Jobs – vom Bauarbeiter bis zum Top-Manager. Aus einer Kindheitsidee heraus gründete er die Internet-Berufsorientierungsplattform Whatchado, den Marktführer für Video-Employer-Branding und Storytelling im deutschsprachigen Raum. Als Experte für Bildung und Arbeit ist er weltweit unterwegs und berät Unternehmen, Politik und Organisationen bei Fragestellungen des Wandels im Zeitalter der Digitalisierung, dabei immer mit Fokus auf den Faktor Mensch und dessen Potenziale. Er ist außerdem Autor des Work Reports 2019 und Trendforscher beim Zukunftsinstitut. 

Über Whatchado
Whatchado hilft Menschen seit fünf Jahren dabei, ihre Berufung zu finden, indem sie mit Menschen zusammengebracht werden, die ihre eigenen Stories erzählen. Die ersten Stories wurden noch mit einer Freizeitcam gedreht, mittlerweile haben gibt es mehr als 5500 Stories online – aus über 200 Unternehmen, 100 Nationalitäten und 5 Kontinenten - und jeden Monat kommen 100 neue Stories hinzu. Das Unternehmen beschäftigt über 30 MitarbeiterInnen aus über 15 Nationen, die 20 Sprachen sprechen - jede/r MitarbeiterIn bekommt nach 3 Monaten weiße Sneaker.

Session am #puk18: Be happy and love what you do: Leidenschaft als Voraussetzung für den beruflichen Erfolg


Prof. Dr. Andrea Hüttmann, accadis Hochschule Bad Homburg

Andrea Hüttmann ist davon überzeugt: Akademische Intelligenz und Fachwissen ist eines, die Fähigkeit, diese „Assets“ auf die Straße zu bringen, das andere. Um Erfolg zu haben, brauchen wir beides: Intelligenz, Schlauheit, Cleverness, Wissen auf der einen Seite; situationsadäquates effektives Verhalten auf der anderen, so ihr Credo. Seit Jahrzehnten unterstützt Andrea Hüttmann Menschen dabei, ihr Potential zu erkennen und gewinnbringend umzusetzen. Sie tut dies in ihrer Funktion als Professorin an der accadis Hochschule Bad Homburg, wo sie als Expertin für Soft Skills, Persönlichkeitsentwicklung sowie Human- und Unternehmenskommunikation den Lehrstuhl für „Soziale Kompetenz“ leitet. Sie tut dies als Coach für Unternehmen und Privatpersonen, die Veränderungsvorhaben umsetzen möchten.

Andrea Hüttmann hat Neuere Fremdsprachen an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und der Brookes University in Oxford studiert und in Gießen und Madrid über das zeitgenössische historische Theater Spaniens promoviert. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne. Andrea Hüttmann liebt Bewegung und geordnete Räume, sie ist Verfechterin einer transparenten Kommunikation und gepflegten Streitkultur.

Über die accadis Hochschule
Die accadis Hochschule Bad Homburg ist eine private staatlich anerkannte Fachhochschule, die auf über 35 Jahre Erfahrung zurückblickt. Bereits 1993 vergab sie die ersten Bachelor Degrees International Business. Ihre international ausgerichteten und teils deutschlandweit einzigartigen betriebswirtschaftlichen Bachelor- und Master-Studiengänge zeichnen sich durch hohen Praxisbezug aus und können in Vollzeit, dual oder berufsbegleitend studiert werden. In der system- und institutionell akkreditierten Bildungseinrichtung in Familienhand genießen Studenten sowie Promovierende eine persönliche, nach individuellen Stärken ausgerichtete Betreuung und entwickeln sich während ihres Studiums zu verantwortungsvollen Nachwuchsführungskräften.


Dominique Macri, Sprach-Poetin

Dominique Macri ist Diplompsychologin, Moderatorin, Schauspielerin und Slam Poetin. Seit 2007 ist die Künstlerin im gesamten deutsch-sprachigen Raum sowie europaweit als Poetry Slammerin und Trainerin unterwegs.

2014 gewann sie mit ihrem Teampartner Dalibor als „Team Scheller“ die internationalen deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften.

Dominique Macri moderiert und veranstaltet Poetry Slams, Kongresse und Festivals. Außerdem arbeitet sie frei-schaffend für das europäische Projekt „ThesSLAMoniki“ als Trainerin für Poetry Slam, kreatives Schreiben und Performance im Kultur-Kabinett Stuttgart.

Moderation am #puk18


Michael Wigge, CMW

Michael Wigge arbeitet seit fünfzehn Jahren als Reporter und Autor bei privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten. Von 2004 bis 2007 ist er als Außenreporter für „Sarah Kuttner – Die Show“ auf VIVA und MTV unterwegs. 2009 verleiht ihm das ZDF den VJ Award in der Kategorie „Bester Videojournalist-Newcomer“. Im Auftrag von ZDFneo wagte er 2010 die Reportagereihe „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“, die in der Kategorie „Unterhaltung“ 2011 für den Grimme Preis nominiert wird.  Im selben Jahr stellt er sich der Aufgabe, sich vom Apfel zum Haus auf Hawaii hoch zu tauschen. Erneut mit Erfolg. Für seine Projekte wurde Michael Wigge mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Seit 2011 bietet Michael Wigge Coaching, Workshops und Impulsvorträge zu Leadership, Sales, Change und Self-Motivation sowohl in Deutschland als auch in den USA an, die auf seinen  Challenge-Erlebnissen beruhen. Sein Grundsatz lautet: „Verlasse deine Komfortzone, um zu wachsen, deine Ziele zu erreichen und deine Träume zu leben.“

Keynote am #puk18: Ohne Geld bis ans Ende der Welt – Impulsvortrag zur Motivationssteigerung

Session am #puk18: Im Tauschrausch um die Welt – Überwindung der Prokrastination zur Motivation


Sabine Hahn, Digital Leadership Beratung

Nach über zehn Jahren in der Digitalwirtschaft hat sich Sabine Hahn 2013 als Dozentin und Business Coach selbständig gemacht. Seitdem ist sie sowohl an Hochschulen (Focus Digitale Medien) als auch im Seminarbereich (Focus Führungskräfte Entwicklung) tätig. Als Business Coach liegt ihr Schwerpunkt im Bereich Karrierecoaching.  

Die promovierte Medienwissenschaftlerin (Uni Köln) hat Erfahrung im internationalen & interkulturellen Management und mehr als 13 Jahre in der Digitalen Entertainment Branche gearbeitet. Sie besitzt eine außergewöhnliche interkulturelle und Kommunikations-Kompetenz und ist zielstrebig, fokussiert, analytisch, authentisch und humorvoll. 

Sabine Hahn ist zertifizierter Trainer (IHK) und Business Coach (BDVT) mit einem Erweiterungs-Zertifikat Hochschuldidaktik NRW (Universität Köln) und einem CIM Postgraduate Diploma in Marketing (Kensington College of Business). 

Session am #puk18: Wer bin ich und was kann ich? Den eigenen Weg finden und gehen