Intensives Lernerlebnis in unseren Live-Workshops

Deine Weiterbildung ist uns wichtig. Persönlich wie fachlich. Deshalb veranstalten wir regelmäßig Workshops zu vielen spannenden Themen. Die Trainings finden in kleinen Gruppen statt und dauern in der Regel ein bis zwei Tage. Neben dem interaktiven Arbeiten kommt auch der Austausch untereinander nicht zu kurz. Natürlich kostenfrei, als Teil deiner Studienförderung.

Zum Thema: Egal wo man hinhört: Überall klagen Menschen über Stress. Burnouts in der Arbeitswelt nehmen zu. Und auch Studenten knicken immer häufiger unter zu hoher Belastung ein. In diesem Workshop stellen wir zunächst die Frage, was „Stress“ überhaupt ist, wozu er gut ist, wann und warum er manchmal zu viel wird. Welche inneren Einstellungen helfen, den Druck ganz unabhängig von der äußeren Belastung zu reduzieren? Welche Kraft steckt in Krisen und Niederlagen? Und was für konkrete Strategien kannst du anwenden, um die Anforderungen des Studiums besser zu bewältigen?

Außerdem lernst du wichtige Grundbegriffe wie Stress und Resilienz kennen und wirst dazu angeregt, deine persönlichen Stressfaktoren und Einstellungen zu reflektieren. Des Weiteren bekommst du konkrete Strategien an die Hand, um dich besser zu motivieren und zu strukturieren.

Referentin: Stefanie Müller – Leitet den Bereich PR & Kommunikation bei der Deutschen Bildung und befindet sich in Ausbildung zum Personal- und Business-Coach.

Wann: Mittwoch, 11. September, 16-18 Uhr. Um 18 Uhr brechen wir gemeinsam zum Sommerfest der Deutschen Bildung auf der Dachterrasse von Hoesch & Partner auf.

Wo: Büro der Deutschen Bildung, Weißfrauenstraße 12-16, 60311 Frankfurt am Main

Anmeldung: Zur Anmeldung nutze bitte unsere Online-Registrierung.

Anreise: Bei anfallenden Kosten für Anreise unterstützen wir dich mit bis zu 75 Euro: Egal, ob du mit der Bahn (Sparpreis, 2. Klasse, ohne Sitzplatzreservierung), dem Fernbus, einer Mitfahrgelegenheit oder dem eigenen Auto (0,15 Euro pro Kilometer) anreist. Hotelkosten erstatten wir dir mit bis zu 25 Euro.

Teilnahmebescheinigung: Du erhältst nach dem Workshop eine Teilnahmebescheinigung.

Zum Thema: In unserem Bewerbungs-Workshop lernen Sie, sich ins richtige Licht zu rücken: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Lebenslauf richtig aufbauen und ein überzeugendes Anschreiben formulieren. Wir besprechen typische Fehler und zeigen, wie Sie einen individuellen Einstieg formulieren und Ihre Motivation für die Stelle zum Ausdruck bringen.

Anhand von konkreten Beispielen erhalten von uns außerdem viele wertvolle Informationen und Tipps, um sich gegen die Masse von Mitbewerbern durchzusetzen und Ihre Chancen auf ein Vorstellungsgespräch zu erhöhen.

Bringen Sie am besten Ihre aktuellen Bewerbungsunterlagen mit, so dass wir Ihre Fragen direkt vor Ort klären können.

Referentinnen: Maike Flüchter & Christina Bender – Zuständig für das Trainingsprogramm WissenPlus bei der Deutschen Bildung & Expertinnen für Bewerbungsberatung

Wann: Mittwoch, 11. September, 16-18 Uhr. Um 18 Uhr brechen wir gemeinsam zum Sommerfest der Deutschen Bildung auf der Dachterrasse von Hoesch & Partner auf.

Wo: Büro der Deutschen Bildung, Weißfrauenstraße 12-16, 60311 Frankfurt am Main

Anmeldung: Zur Anmeldung nutze bitte unsere Online-Registrierung.

Anreise: Bei anfallenden Kosten für Anreise unterstützen wir dich mit bis zu 75 Euro: Egal, ob du mit der Bahn (Sparpreis, 2. Klasse, ohne Sitzplatzreservierung), dem Fernbus, einer Mitfahrgelegenheit oder dem eigenen Auto (0,15 Euro pro Kilometer) anreist. Hotelkosten erstatten wir dir mit bis zu 25 Euro.

Teilnahmebescheinigung: Du erhältst nach dem Workshop eine Teilnahmebescheinigung.

Zum Thema: In Entscheidungsprozessen befinden sich Führungskräfte häufig in einem Spagat zwischen persönlichen Werten und unternehmerischen Strategien. Es gilt, zwischen einer Vielzahl an Interessensvertretern zu vermitteln - und dabei die eigenen Vorstellungen und Ziele nicht zu vergessen. Emotionaler Stress und Konflikte können die Folge sein. Im Workshop gibt Ihnen Psychologin, Coach und Autorin Nadjeschda Taranczewski einen handlungsorientierten Ansatz an die Hand, um diese inneren und äußeren Konflikte zu lösen.

Sie lernen:
- Welche inneren Anteile für Wünsche, Ängste und Glaubenssätze zuständig sind und wie diese bestimmte Reaktionen auslösen.
- Wie Sie Ihre Selbstreflexion, Eigenverantwortung und Empathie stärken und damit die Teamkultur positiv beeinflussen.
- Warum bestimmte Konflikte immer wieder auftreten und wie Sie zielführend mit diesen umgehen.
- Wie Sie mit bewusster Dialogführung Interessenskonflikte mit "schwierigen" Mitarbeitern und Geschäftspartnern lösen.

Zielgruppe des Workshops:
- Professionals mit Führungsverantwortung.
- Young Professionals, die zeitnah Führungsverantwortung übernehmen.
- (Young) Professionals mit Interesse an Führungsverantwortung.

Referentin: Nadjeschda Taranczewski - Psychologin, Coach und Autorin

Wann: Samstag, 28. September, 10 - 18 Uhr

Wo: Büro der Deutschen Bildung, Weißfrauenstraße 12-16, 60311 Frankfurt am Main

Anmeldung: Zur Anmeldung nutze bitte unsere Online-Registrierung.

Anreise: Bei anfallenden Kosten für Anreise unterstützen wir dich mit bis zu 75 Euro: Egal, ob du mit der Bahn (Sparpreis, 2. Klasse, ohne Sitzplatzreservierung), dem Fernbus, einer Mitfahrgelegenheit oder dem eigenen Auto (0,15 Euro pro Kilometer) anreist.

Verpflegung: Mittagessen und Getränke werden während der Seminare kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Teilnahmebescheinigung: Du erhältst nach dem Workshop eine Teilnahmebescheinigung.

Zur Anmeldung

Zum Thema: Die heutige Studien- und Berufswahl konfrontiert junge Akademiker mit einer fast unüberschaubaren Anzahl an Möglichkeiten. Hinzu kommen weitere Faktoren wie die Wahl zwischen Konzern und Mittelstand, Industrie und Handel, freier Wirtschaft und öffentlichem Dienst, Anstellung oder Selbständigkeit. Mit dem immer größer werdenden Angebot steigt auch die Verunsicherung –Was kann ich? Was will ich? Und was passt überhaupt zu mir?

Der Workshop möchte dich bei der Suche nach deinem eigenen Weg unterstützen. Anhand von aktiven Übungen und Anwendungsbeispielen lernst du wie du eigene Wünsche und Hoffnungen erkennst, Stärken und Schwächen herausarbeitest und deinen persönlichen USP definierst. Denn nur wer weiß, wo er steht und wo er hin möchte, hat die Möglichkeit, seine persönlichen Ziele zu erreichen.

Referentin: Dr. Sabine Hahn – Business Coach und Karriereberaterin

Wann: Samstag, 19. Oktober, 10 - 17 Uhr

Wo: Büro der Deutschen Bildung, Weißfrauenstraße 12-16, 60311 Frankfurt am Main

Anmeldung: Zur Anmeldung nutze bitte unsere Online-Registrierung.

Anreise: Bei anfallenden Kosten für Anreise unterstützen wir dich mit bis zu 75 Euro: Egal, ob du mit der Bahn (Sparpreis, 2. Klasse, ohne Sitzplatzreservierung), dem Fernbus, einer Mitfahrgelegenheit oder dem eigenen Auto (0,15 Euro pro Kilometer) anreist.

Verpflegung: Mittagessen und Getränke werden während der Seminare kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Teilnahmebescheinigung: Du erhältst nach dem Workshop eine Teilnahmebescheinigung.

Zur Anmeldung

 

Zum Thema: Die Planung von Projekten gewinnt in der heutigen Arbeitswelt immer stärker an Relevanz. Innerhalb des Workshops werden dir daher wichtige Bestandteile aus ausgewählten Bereichen des Projektmanagements vermittelt, du erhältst einen Gesamtüberblick über die Projektmanagementmethodik und beschäftigst dich mit der Definition, Planung, Durchführung und Abschluss von Projekten. Die erlernten Methoden, Tools und Techniken beziehen sich auf kleine und mittlere Projekte und ermöglichen jedem Teilnehmer, sich selbst einen „Baukasten“ für eigene Vorhaben und Projekte zusammen zu stellen. Das Seminar verbindet in besonderer Weise Theorie mit Praxis und beschreibt Faktoren, die zum Gelingen von Projekten beitragen.

Du lernst die einzelnen Projektmanagementphasen kennen, wie und warum Projekte erfolgreich verlaufen und wie die Werkzeuge des Projektmanagements richtig eingesetzt werden.

Referent: Torsten Zielezniak – Gründer, Berater, Trainer und Dozent für die Themen Projektmanagement, Change Management, Kommunikation und Prozessmanagement

Wann: Samstag, 9. November, 10:00 Uhr – 18 Uhr und Sonntag, 10. November, 9:00 Uhr – ca. 16 Uhr

Wo: Büro der Deutschen Bildung, Weißfrauenstraße 12-16, 60311 Frankfurt am Main

Anmeldung: Zur Anmeldung nutze bitte unsere Online-Registrierung.

Fahrtkosten: Bei anfallenden Kosten für Anreise unterstützen wir dich mit bis zu 75 Euro: Egal, ob du mit der Bahn (Sparpreis, 2. Klasse, ohne Sitzplatzreservierung), dem Fernbus, einer Mitfahrgelegenheit oder dem eigenen Auto (0,15 Euro pro Kilometer) anreist.

Übernachtung: Bei mehrtägigen Workshops übernehmen wir 25 Euro der Übernachtungskosten. Wo du übernachten möchtest, entscheidest du. Bitte denk unbedingt an die Rechnung.

Verpflegung: Mittagessen und Getränke werden während der Seminare kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Teilnahmebescheinigung: Du erhältst nach dem Workshop eine Teilnahmebescheinigung.

       

Rückblick 2018:

Workshop Karriere-Turbo mit Sabine Hahn
Der erste Schritt in Richtung Erfolg ist das Erkennen der eigenen Karrierewünsche und -ziele: Wer bin ich? Was möchte ich beruflich erreichen und wie komme ich da hin? Diese Fragen zu beantworten fällt häufig nicht leicht – im Workshop hat Sabine Hahn die Teilnehmer genau darin unterstützt. Durch Selbstreflexion, praktische Anwendungsbeispiele und dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch entstanden Ideen und Anregungen zur individuellen Karrieregestaltung.

„Mal wieder eine super hilfreiche Veranstaltung und toll organisiert. Macht weiter so!“ (Rabea K.)

Workshop Projektmanagement mit Torsten Zielezniak
Die Planung von Projekten wird in der heutigen Arbeitswelt immer relevanter – im Workshop konnten sich die Teilnehmer daher einen Überblick über die Methoden des Projektmanagements verschaffen. Praxisnah vermittelte Torsten Zielezniak Grundlagen der Definition und Planung von Projekten und sprach unter anderem darüber, welche Faktoren zum Gelingen eines Projekts entscheidend sind.

„Sehr inspirierender und fachlich guter Referent; gute Location, gute Versorgung, immer wieder gerne. Ein gut investiertes Wochenende!“  (Maxim J.)