Gründen ohne Investor/innen: So klappt der Unternehmensstart

Referent: Philip Leitzke

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist immer noch cool, aufregend und mit unzähligen Fragezeichen versehen. Der vermutlich wichtigste Punkt: Wie finanziere ich das ganze? Bootstrapping oder Unternehmensgründung ohne Investoren und Fremdkapital ist dabei ein naheliegender Ansatz, der sich scheinbar ganz easy umsetzen lässt. Doch wie sieht das in der Realität aus? 80-Stunden-Wochen und Koffein-Tabletten? Kredit von den Eltern oder der Hausbank? Von irgendwas muss man ja leben, denn Selbstverwirklichung und Purpose zahlen nicht die Miete und kaufen keine Stullen.
Wie es klappen kann, ein Unternehmen neben dem Studium oder einem Vollzeit-Job auf die Beine zu stellen und was die Erfolgsfaktoren beim Start von meinBafög waren, erzählt uns Philip Leitzke an diesem Abend.

Außerdem beantwortet er natürlich deine Fragen rund um das Thema Gründen und Bootstrapping.

Bitte beachte, dass du die Aufzeichnungen und Unterlagen außerhalb des Kundenportals nicht veröffentlichen oder weiterverbreiten darfst.