2022 Tiny Habits übertrumpfen Neujahrsvorsätze

Mit Beginn des Jahreswechsels ist es verlockend, sich riesige Ziele vorzunehmen. Plattitüden wie „Neues Jahr, neues Ich“ oder „in diesem Jahr wird alles besser“ wären auch einfach zu schön, wenn sie wahr wären. Tja, wenn. Stattdessen schaffen Vorsätze wie eine ausnahmslos gesunde Ernährung, gigantische Sparziele und Ironman-würdige Workoutpläne vor allem eins: eine Blaupause fürs Scheitern. Wer sein Verhalten langfristig ändern möchte, muss da ganz anders rangehen. Aber wie?

Die Tiny Habits®-Methode: Kleine Schritte, große Wirkung

Im Dezember ist das Buch von B.J. Fogg endlich auf Deutsch erschienen. Darin erklärt er seine Methode: Einfach, und in kleinen Schritten.

Die kleinen Veränderungen, die alles verändern
Das fragte sich der Verhaltensforscher B.J. Fogg der Stanford University auch. Nach jahrelangen Forschungen kam er auf eine einfache Erfolgsformel: dein Verhalten ändert sich langfristig, indem du es zur Gewohnheit machst. Neue Gewohnheiten lassen sich am besten aufbauen, wenn du sie mit bestehenden Gewohnheiten verknüpfst. Und simpel muss eine Handlung sein, damit du nicht viel Motivation brauchst, um sie regelmäßig durchzuführen. Zu guter Letzt feierst du dich für deine Tat. Die Idee des Tiny Habits war geboren.

Gestalte deine Neujahrsvorsätze um: Mache sie tiny und damit erreichbar!
Falls du also schon eine Liste mit Neujahrsvorsätze geschrieben hast oder dir so etwas im Kopf herumschwirrt, was du dieses Jahr eigentlich anders machen möchtest, übersetze diese großen Ziele in kleine Handlungsschritte. Ein paar Beispiele:

 

Großes Ziel → Tiny Habit
Gesunde Ernährung → jeden Morgen, wenn du Kaffee kochst, isst du als erstes einen Viertel Apfel
Fitness → jeden Samstag nach dem Aufstehen ziehst du deine Sportkleidung an
50 Bücher im Jahr lesen → jedes Mal, wenn du deine Zähne putzt, liest du eine Buchseite

 

Schritt für Schritt ein bisschen weniger tiny
Wenn dir das Tiny Habit zur Gewohnheit geworden ist, kannst du es langsam steigern oder ein anderes Tiny Habit zu deiner Routine hinzufügen. Lies beispielsweise zwei Buchseiten pro Zähneputzen oder lies je eine Seite, wenn du Zähne putzt und wenn du auf der Toilette sitzt. Oder ziehe samstags deine Sportkleidung an und mache 3 Situps. Iss morgens einen Apfel und mittags eine Möhre. Aber überstürze die Steigerung der Tiny Habits nicht. Sobald du merkst, dass du Motivation brauchst, um dein Tiny Habit durchzuführen, schraube es wieder zurück.

5 Tiny Habits für deine Finanzen im Studium
Tiny Habits können dein Verhalten im Bezug auf die unterschiedlichsten Lebensaspekte verändern. Ein wichtiges Thema für Student:innen ist der Umgang mit Geld. Schließlich sind die meisten von uns mit Beginn des Studiums zum ersten Mal für die eigenen Finanzen verantwortlich. Manche haben gar kein Problem damit, ihr eigenes Budget zu erstellen – und sich daran zu halten. Andere starten wegen fehlender Finanzfinesse etwas holpriger ins Erwachsenenleben. Aber das muss nicht sein. Deswegen haben wir auf unserem YouTube-Kanal ein Video mit fünf Tiny Habits entwickelt, die dafür sorgen, dass du deine Finanzen fest im Griff hast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Finanziere dein Studium mit der Deutschen Bildung Studienfinanzierung – seit Januar offen für alle EU-Bürger:innen
Du kennst deine Ausgaben schon haargenau, aber an den Einnahmen fehlt es? Mit bis zu 30.000 Euro finanzieren wir dein Studium und vernetzen dich in unserer Academy mit Expert:innen und Arbeitgebern, die dich optimal auf den Berufseinstieg vorbereiten. Ganz egal, ob du im Bachelor oder Master, im In- oder Ausland, an einer normalen Hochschule oder Fernuni studierst. Das Einkommen deiner Eltern spielt ebenfalls keine Rolle. Bewirb dich jetzt für die Deutsche Bildung Studienfinanzierung – online, kostenfrei und ohne Fristen.

5/5 - (5 votes)
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.